Internetbekanntschaften gefahr

durch  |  23-Oct-2015 04:25

Teilen Sie einem Freund, einer Freundin mit, wo und wann Sie sich treffen.

Internetbekanntschaften gefahr-34Internetbekanntschaften gefahr-85Internetbekanntschaften gefahr-57

D.h., wenn Sie das erste Treffen ausmachen, dann machen Sie gleich deutlich, dass Sie nur 30 oder 60 Minuten Zeit haben.

Wenn der andere sich als Katastrophe, Langweiler oder Nervensäge herausstellt, können Sie sich elegant nach kurzer Zeit verabschieden.

Vor dem ersten Date keine Telefonnummern oder sonstige Kontaktdaten (Email-Adresse) bekanntgeben. Durch offene Fragen halten Sie ein Gespräch im Gange und gestalten es interessant und gehaltvoll. Mit einen gutem Selbstvertrauen wirken Sie auf andere attraktiv und interessant.

Geben Sie Ihre Anonymität erst auf, wenn Sie ein gewisses Vertrauen zum anderen gefasst haben - vielleicht beim zweiten Treffen? Wenn Sie sich wie eine kleine graue Maus kleiden und benehmen, dann dürfen Sie sich nicht wundern, wenn andere in Ihnen auch die graue Maus sehen und sich abwenden.

So vermeiden Sie, dass der Angerufene Ihre mobile Telefonnummer erfährt. Nicht zu empfehlen: der private Festnetzanschluss, weil man damit über verschiedene Internet-Dienste Ihre Adresse ermitteln kann. Lassen Sie sich nicht zu Hause abholen und lassen sich nach dem Date nicht nach Hause bringen. Wer sich für andere interesssiert, ist interessant. Auch gescheiterte Beziehungen, Probleme mit dem Ex oder der Ex sind Flirtkiller. Das erste Date dient schließlich nicht der Vergangenheitsbewältigung und der Aufarbeitung von Enttäuschungen.

Forum-Mitarbeiter anzeigen